Die Reiseversicherung “World Normads” ruft Studenten und nicht professional tätige Autoren und Autorinnen auf, sich für das „Travel writing scholarship“ zu bewerben. Die Bewerber/innen sollten sehr gut Englischkenntnisse haben, ihre Nationalität spielt keine Rolle.
Um sich für das Stipendium zu bewerben, sollten die Bewerber/innen eine Geschichte (2.500 Buchstaben) über eine Reiseerfahrung in einem der folgenden Bereiche schreiben:

1. Making a local connection
2. The last thing I expected
3. A decision that pushed me to the edge

Die besten drei Autoren/innen werden eine zweiwöchige Schreibreise nach Argentinien
gewinnen. An 4 Tagen der Reise werden die GewinnerInnen an einem Reisebericht-Schreibkurs in Buenos Aires mit Tim Neville, Mitarbeiter des Outside-Magazines teilnehmen. In den restlichen 10 Tagen werden verschiedene Regionen Argentiniens erkundigt.
Die Kosten für die Flüge, die Unterbringung sowie die Reiseversicherung werden durch das Stipendium gedeckt.

Alle weiteren Informationen zum Stipendium findet ihr unter: https://www.worldnomads.com/create/s.../writing/2018/.

Der Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2018!