Habt ihr Lust auf eine interessante Studienreise und braucht noch finanzielle Unterstützung?

Die zis-Stiftung für Studienreisen möchte 60 junge, reiselustige Leute unterstützen, die 2018 eigenständig eine vierwöchige Reise planen und umsetzen wollen. Wichtig ist, dass ihr eine gute und durchdachte Idee für eure Reise habt. Z.B. wie die Situation für Roma in Rumänien ist, die wilde Natur in Estland, das Leben der Mönche in Andalusien, Lavendalanbau in Südfrankreich oder was euch sonst so einfällt und euch interessiert.
Wenn ihr euch für das Stipendium bewerben wollt, solltet ihr zwischen 16 und 20 Jahre alt, neugierig und weltoffen sein. Der Notendurchschnitt spielt keine Rolle. Nach der Reise müsst ihr einen Studienbericht erstellen, in welchem ihr von euren Reiseerlebnissen berichtet.

Die Stiftung gibt euch 600€ zur Deckung der Reisekosten und ihr bekommt einen Mentor von Seiten der Stiftung, der euch bei den Vor- und Nachbereitungen der Reise mit Rat und Tat unterstützt. Außerdem werdet ihr an Stipendiatentreffen, mit verschiedenen Workshops, einer Ausstellung und erstem Kennenlernen der Mentoren teilnehmen.

Der Bewerbungsschluss für das Stipendium ist der 1. März 2018.

Alle Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen findet ihr unter: https://www.zis-reisen.de.